You´ll Never Walk Alone – Wenn Fussball zur Nebensache wird


Würdevolle Reaktion der Fans im BVB Stadion, nachdem ein 79jähriger BVB-Anhänger an einem Herzinfarkt auf der Südwest-Tribüne gestorben war.

Letzten Sonntag, beim Bundesligaspiel BVB 09 – Mainz 05, ist zu Anfang der zweiten Spielhälfte ein 79jähriger BVB-Fan auf der Südwest-Tribüne an einem Herzinfarkt gestorben. Auch ein weiterer 55jähriger erlitt einen Infarkt, konnte aber gerettet werden. Er befindet sich inzwischen auf dem Wege der Besserung.
Die Fan-Gemeinde sowohl der Dortmunder als auch der Mainzer, hat, nachdem sich die Nachricht vor allem über soziale Medien verbreitete, ihren lautstarken Support für den Rest des Spiels eingestellt und kurz vor Ende des Spiels und danach noch einmal, zusammen mit der Mannschaft, „You´ll Never Walk Alone“ angestimmt. Man hätte kaum besser und pietätvoller auf die schlimme Nachricht reagieren können.
In aller Trauer ist es gut, zu sehen, dass der Respekt vor dem Leben den Fussball und alle Unterschiede in der Fangemeinde in den Hintergrund treten lässt, und Menschlichkeit und vereinendes Mitgefühl zur Hauptsache werden. Vor allem in solchen Momenten sind wir froh, Teil dieser Gemeinschaft zu sein.

Wir gedenken dem Verstorbenen und seinen Angehörigen und wünschen dem Fan, der den Herzinfarkt überstanden hat gute Besserung und auf ein Wiedersehen im Stadion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.